Hartig + Helling 98759 BS 55 Heizstrahler Test

Hartig & Hellig Wickeltisch Strahler

Wickeltisch Stand-Heizstrahler mit Tücken und Schwächen

Kommen wir zum nächsten Teilnehmer in unserem Test für Heizstrahler. Diesmal ist es ein Gerät auf einem Standfuß, also nicht zur Wandmontage geeignet. Als erstes sei darauf hingewiesen, dass der Stand Wickelheizstrahler spritzwassergeschützt ist und damit auch bedenkenlos im Badezimmer eingesetzt werden kann. Auch diesen Heizstrahler haben wir im Selbsttest für Sie getestet und müssen gleich den unangenehmen Geruch ansprechen. Der Artikel kam zwar gut verpackt an, aber der Plastikgeruch war doch sehr intensiv. Wir haben uns dann entschieden, ihn erstmal auf dem Balkon ausdünsten zu lassen. Nach 2 Tagen war der unangenehme Geruch dann auch erstmal verschwunden und er kam in unserem Badezimmer zum Einsatz. Durch die geringe Höhe des Standfuß von nur knapp 10 cm passt er bei uns wunderbar hinter die Badezimmerkommode. Beim Aufbau bzw. das Zusammenschrauben des Standfuß gab es leider mehrere Schrauben, die durchdrehten und keinen festen Halt finden konnten. Gott sei Dank haben wir genug technisches Know-how im Haus, so dass wir dieses Problem mit Unterlegscheiben lösen konnten. Aber für ein nagelneues Gerät eigentlich so nicht in Ordnung.

Zu hohe Wattzahl für den Zweck am Wickeltisch zu heizen

Es gibt drei Leistungsstufen von 650, 1350 und 2000 Watt. Jedoch haben wir nur die unterste Stufe verwendet, weil es uns mit den anderen beiden Stufen wirklich zu warm war. Der Heizstrahler kann damit locker im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt werden, aber für unser Baby war das eindeutig zu viel. Angenehm aufgefallen sind mir die Höhenverstellbarkeit und die Schwenkbarkeit des Gerätes. Das Kabel ist ca. 3 m lang und reicht prima aus für versteckte Steckdosen im Bad. Sobald das Gerät droht zu überhitzen oder umfällt, schaltet sich die automatische Sicherheitsabschaltung an. Das haben wir getestet und es hat in beiden Fällen einwandfrei funktioniert. Der Fuß ist mit mehr als 50 cm Durchmesser doch recht groß, aber für unsere Badezimmer Einrichtung hat er gut gepasst. Das sollten sich potentielle Käufer aber vorher unbedingt bewusst machen.

Standfuß und Stange sehr wackelige Konstruktion

Ich persönlich fand die gesamte Nutzungsdauer über den Fuß und die Stange nicht sonderlich vertrauenserweckend. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, der Wickeltisch Heizstrahler kippt jeden Moment. Der Strahler an sich ist gut und stabil sowie solide verarbeitet, aber die Stange und der Fuß sind überarbeitungswürdig. Die drei Heizstufen schalten jeweils einen Heizstab dazu. Allerdings ist diese Schnur viel zu dünn und hat nach 3 Wochen den Geist bei uns aufgegeben. Wir haben dann noch versucht die Schnur zu reparieren, aber auch hier gab es lose Befestigungsschrauben und durchdrehende Schrauben. Es gibt also keine Möglichkeit, das Gerät wieder ans Laufen zu bringen. Eine andere Bedienung ist nicht vorgesehen. Also für uns eher ein schlechtes Ergebnis, – auch wenn die Wärmeleistung konstant angenehm war.

Unser Test Fazit für den Hartig + Helling 98759 BS 55 Stand-Heizstrahler

Da der Preis höher liegt als bei den anderen Wickeltisch Heizstrahlern und wir doch einige Mängel feststellen mussten, können wir vom Kauf eher abraten. Auch wenn im Großen und Ganzen die Heizleistung gut war und die Wärme gleichmäßig war. Die gesamte Konstruktion war wackelig und wir mussten erstmal den Gestank beseitigen. Dazu das Abreißen der Kordel nach nur drei Wochen Nutzung und keinerlei Möglichkeit des Austausches oder Ersatzes ist für uns nicht empfehlenswert. Lieber Finger weg vom Standwickelstrahler von Hartig + Helling Modell 98759 BS 55.

Hartig + Helling 98759 BS 55 Stand-Heizstrahler mit drei stäben
  • 3 Schaltstufen über praktischen Zugschalter: geringe Schaltstufe 650 Watt, mittlere Schaltstufe 1350 Watt, hohe Schaltstufe 2000 Watt
  • höhenverstellbar und schwenkbar, geräuschlose Wärmeabgabe
  • Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung oder Umfallen
  • spritzwassergeschützt (IPX4)
  • Gewicht: 10,5 kg